Parmesan-Kartoffelwedges mit Kräuter-Aioli

Ein schneller Snack für zwischendurch oder auch mal ein Abendessen vor dem Fernseher: die Parmesan-Kartoffelwedges mit Kräuter-Aioli eignen sich hervorragend zum "so-dahin-essen".

30
 Min. |   
2
 Portionen

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln
  • 30 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 20 g Semmelbrösel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 5 g Hefeflocken
  • 1/4 Seedbar Basilikum
  • 1/4 Seedbar Krause Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • 1/2 Zitrone
  • Salz & Pfeffer

€8,99

pro Packung (3 Seedbars)

€8,99

pro Packung (3 Seedbars)

Schritt 1

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) oder 180°C (Umluft) vorheizen.

Schritt 2

Kartoffeln waschen und in schmale Spalten schneiden. Für 2-3 Min. in eine Schüssel mit Wasser geben. Danach gut abtrocknen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Parmesan reiben. Anschließend in einer Schüssel mit Paniermehl, Hefeflocken, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen.

Schritt 4

Spalten gleichmäßig mit Olivenöl vermengen. Anschließend die Parmesan-Mischung hinzugeben, alles gut mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 15 Minuten backen.

Schritt 5

Basilikum und Petersilie ernten und hacken.

Schritt 6

Für die Aioli die Zitrone halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen. Knoblauch fein reiben oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Beides mit Ei und Senf in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab mischen. Sonnenblumenöl nach und nach dazugeben und den Stab dabei leicht auf und ab bewegen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern würzen und alles vermischen.

Schritt 7

Parmesan-Kartoffelwedges aus dem Ofen nehmen und mit Kräuter-Aioli genießen.

Rezept zur Verfügung gestellt von der Kochapp KptnCook.


Mehr Rezepte

Erlebe den Plantcube live!

Schau einfach bei einem unserer mehr als 100 exklusiven Händler vorbei.

Übersicht unserer Showrooms

Erlebe unsere
Produkte live.

Besuche einen unserer 150+ Händler und erlebe den Plantcube, die Vielfalt der Seedbars und die App im Einsatz.

Händler finden